Mit Design Thinking Zu Innovation

Register 5 weeks in advance and get an early bird discount of 10%

For safety reasons, all the Executive Education classes are held in line with the WHO and Luxembourg Ministry of Health guidelines. The size of the group is limited to 25 participants.

Überblick

Design thinking ist eine Methode zur kreativen Problem-lösung und zur Schaffung von anwenderzentrierten Innovationen, sei es für Kunden oder Mitarbeiter.

Typische Design Thinking Anwendungsbeispiele:

  • Schaffung von neuen Produkten und Dienstleistungen
  • Re-Design des Kunden- oder Mitarbeitererlebnisses
  • Innovation neuer Geschäftsfelder und Geschäftsmodelle
  • Verbesserung von Prozessen
  • Steigerung der Kundenzufriedenheit

Wir vermitteln Ihnen praktische Werkzeuge und Methoden zur Entwicklung von Problemlösungen, die Sie direkt in Ihrem beruflichen Alltag anwenden können.

Sie erleben eine neue Form von Arbeitskultur, die auf Empathie, spielerischem Ausprobieren und einer nutzerorientierten Herangehensweise basiert.

Durch die Kombination von kurzen Vorträgen, praktischen Übungen sowie problemorientierter Teamarbeit eignen Sie sich diese agile Methode nachhaltig an.

Unser Design Thinking Workshop ist ein praktisches und aktives Training, welches Ihnen die Gelegenheit gibt, bewährte Instrumente und Methoden zu erlernen und sofort anzuwenden.

Program Objectives

Lernen Sie

  • Wieso Sie Design Thinking einsetzen sollten: Was bringt es?
  • Was genau Design Thinking ist und wie es funktioniert
  • Die fünf Phasen des Design Thinkings
  • Die drei Säulen erfolgreicher Innovationen
  • Welche Design Thinking Werkzeuge es gibt und wie Sie diese anwenden
  • Wie Sie Kundenbedürfnisse erforschen
  • Wie Sie kreative Ideen entdecken und benutzerorientierte Innovation schaffen
  • Wie Sie Ihre Ideen testen und umsetzen
  • Wie Sie Design Thinking nutzen können, um neue Wachstum in Ihrem Unternehmen zu generieren

Zu den unterschiedlichen Phasen des Design-Thinking-Prozesses lernen die Teilnehmenden verschiedene Methoden kennen, die im Team angewendet werden. Die Methodenreflexion und die Reflexion der Kollaboration dienen dazu, das Erlebte und Erlernte sinnvoll in die Praxis zu überführen. 

Zielgruppe

Dieses Format richtet sich an Personen aus allen Berufsrichtungen und allen Unternehmensgrößen, die in ihrem Arbeitsalltag häufig mit komplexen Problemstellungen konfrontiert sind und eine erste Einführung in Design Thinking wünschen, sowie Personen, die Innovationen vorantreiben wollen.

Program

Tag 1:

Am ersten Tag erhalten die Teilnehmenden im Rahmen verschiedener Vorträge, Übungen, und Praixbeispielen eine intensive Einführung in die Methoden und Arbeitsweisen des Design Thinking. Tag 1 fokusiert dabei auf den sogenannten “Problemraum”. Dabei erlernen Sie insbesondere:

  • Nutzer zu beschreiben
  • Deren Bedürfnisse und Erlebnisse zu definieren
  • Chancen für Innovationen zu erkennen

Tag 2:

Der Fokus des zweiten Tages liegt auf dem “Lösungsraum”. Hierbei geht es um Ideenfindung, Prototyping, und Testen. Dabei wird besonderer Wert auf Kreativitätstechniken, sowie unterschiedliche Typen von interner und externer Innovation gelegt.

Faculty

Dr. Marc Sniukas unterstützt seit über 20 Jahren Führungskräfte und deren Teams bei der Lösung ihrer wichtigsten und schwierigsten Probleme.

Dabei kombiniert er strategische Problemlösungen, innovatives Denken in Bezug auf Management und Führung sowie pragmatische Einsichten in Bezug auf Menschen und Organisationen, um seine Kunden bei der Gestaltung von Strategien, der Umsetzung von Innovationen und der Schaffung nachhaltiger Veränderungen zu unterstützen.

Marc ist Professor für Management und Innovation an der Luxembourg School of Business und Professor für Executive Education bei Duke Corporate Education und Emeritus.

Als Autor mehrerer Bücher über Strategie, Geschäftsmodellinnovation und den Aufbau neuer Wachstumsunternehmen ist er ein gefragter Redner und Berater zu den Themen Wachstumsstrategie, strategische Innovation und neue Arbeitsweisen.

Als ehemaliger Direktor für Innovation bei Deloitte, wo er derzeit als unabhängiger Seniorberater tätig ist, gehört Marc dem Beratergremium des Global Innovation Institute an. Davor war er Mitbegründer der Business Model Gallery, der weltweit größten Datenbank für Geschäftsmodelle.

Contact

Julien Alves
Executive Education Program Manager
Email: julien.alves@luxsb.lu
Phone: +352 26 25 89 80
Mobile: + 352 621 659 555
LinkedIn Profile

Whether you are leading an organization, managing a team or interested in advancing in your career, the Weekend MBA help you achieve your career expectations.

Contact

info@luxsb.lu

+352 26 25 89 80

46 Côte d'Eich, 1450 Luxembourg

Newsletter

Are you interested in receiving our news?
Subscribe to our newsletter and keep up to date.